Kleiner Junge im Heckenlabyrinth

Foto: © qimono / pixabay

Serie: Sanitätshausbranche schonungslos, Teil 2, März 2022

MACHEN-statt-QUATSCHEN: Kindliche Initiative im Geschäftsalltag

Kinder sind die besten Vorbilder für Entscheider im Business. Warum? Sie gehen intuitiv vor und hinterfragen nicht jeden Aspekt einer Möglichkeit. Kids entscheiden aus dem Bauch heraus, folgen Ihrer Neugier und lernen während eines Prozesses – sie möchten einfach Erfahrungen machen. Diese Einstellung ist unserer Meinung nach auch der Schlüssel für Erfolg im Business und vor allem auch für die Digitalisierung der Hilfsmittelbranche. Hier herrscht noch immer das Motto vor: Das haben wir schon immer so gemacht! Aber ist Veränderung nicht grundsätzliche Voraussetzung für (digitale) Transformation?

Fragen Sie sich doch selbst einmal: Warum zögere ich Neues auszuprobieren? Was will ich verändern? Wen brauche ich dazu an meiner Seite? Wer bringt mich zukünftig vielleicht nicht mehr weiter?

Durchbrechen Sie alte Muster. Seien Sie in gewissen Momenten wieder ein Kind. Entdecken Sie Neues. Als Belohnung warten nicht selten unbekannte, meist positive Erfahrungen auf Sie. Und sollte mal ein Weg doch nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, dann hilft vielleicht dieses Faktum: Eine Entscheidung ist zu 50 Prozent immer falsch, es gibt immer weitere Optionen, die vielleicht besser wären. Aber, nichts zu tun, ist zu 100 Prozent falsch.

Schauen wir beispielhaft auf Ihre Logistik

Heute erreichte mich sinngemäß folgende E-Mail: „Danke für die Zusendung der neuen Preisliste. Auf den ersten Blick gewinne ich den Eindruck, dass das Angebot für uns als einzelnes Sanitätshaus im Hinblick auf die Hilfsmittelpauschalen nicht infrage kommt – zu teuer.“

Unsere Antwort darauf: „Lieber Sender, kennen Sie Ihre Prozesskosten? Wissen Sie, wie viel Zeit Sie und Ihre Angestellten für die einzelnen Arbeitsschritte aufwenden? Was ist Ihnen diese Zeit wert? Haben Sie sich schon einmal darüber Gedanken gemacht, was passiert, wenn morgen zwei Mitarbeiter erkranken oder Ihr Unternehmen sogar verlassen? Droht Ihnen dann weniger Umsatz? Haben Sie eine Ersatzlösung?“

Und jetzt unsere Frage an Sie, liebe Leserinnen und Leser: Können Sie auf eine Backup-Lösung mit festgelegten Preisen zurückgreifen? Testen Sie jetzt ohne Bindung und Risiko unser digitales und sofort einsetzbares Logistik-System als Ihr ganz persönliches Backup und seien Sie damit in der Zukunft für jeden Krisenfall gewappnet.

Das Kind in Ihnen jedenfalls würde sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, das ist Fakt. Sind Sie mit Ihrer derzeitigen Situation zufrieden oder wollen Sie sie ändern? Unsere eigene Meinung zum Thema und wie wir Ihnen u. U. helfen können, erörtern wir gerne in einem gemeinsamen und für Sie völlig kostenlosen Informationsgespräch. Bitte vereinbaren Sie hier Ihren persönlichen Termin!

Wir freuen uns auf Sie. Unser Team wünscht Ihnen eine erfolgreiche und – in diesen Zeiten – vorrangig eine friedvolle Woche.